Printbook, Ringbindung, DIN A4, erhältlich.

 

 

Wenn dieser Kutter eines Wortes Leib
und ich im Ursprung Atem bin,
wenn dieses Meer, durch das ich treib,
durchflutet wird von Deinem Sinn …

… dann, ja dann, vereinen sich  unzeitgemäße Gedichte um “Dendaoben” und um uns hier unten. Um Lieben und Leiden, Hoffen und Glauben und im Ringen um die Form.

Wort und Bild werden in diesem Gedichtband zu überzeugenden Kompositionen verbunden. Die Gedichte kreisen um die vielfältigen Formen der Liebe – die Gottesliebe ebenso wie die Liebe zum Partner oder zum Kind. Was am Ende bleibt, ist die Hoffnung auf eine von Sehnsucht und Eigennutz befreite Liebe sowie der Versuch, alte und neue Versmaße kunstvoll zum Leben zu erwecken.

Eine Leseprobe findet ihr auf der folgenden Unterseite.