Oder: Gibt es nichts Wichteres, worüber wir streiten sollten?

Eines der Gerüchte, das sich so hartnäckig verbreitet wie das Corona-Virus selbst, lautet, Bill Gates wolle die Menschheit zwangsweise impfen und zugleich mit einem Chip ausstatten. Die Medien werden nicht müde, diese sogenannten Fake-News zu dementieren. Ein solches Dementi lautet dann beispielsweise, dass es keine Pläne gebe, „eine mögliche Technologie zur Digitalisierung von Impfungen bei Corona einzusetzen“

Wie wir im Folgenden sehen werden, ist dies richtig, verkennt aber, welche Hintergründe hier noch eine Rolle spielen. Denn: Es sollen zwar keine Technologien zur Digitalisierung der Impfung einsetzt werden. Pläne, Impfungen zu nutzen, um Menschen weltweit mit einer digitalen Identität auszustatten, gibt es jedoch durchaus. Nur wird die zugrundeliegende Technologie eben kein Chip sein.

  Weiterlesen